claim von gute-banken

AWO Ortsverein unterstützt Senioren und Jugendliche der Stadt Guben

Der AWO Ortsverein Guben hatte im letzten Jahr sein 30-jähriges Bestehen, welches aufgrund von Corona jedoch nicht gefeiert werden konnte. Beate Burtchen (Bild links), Vertriebsleiterin, und René Hammel (Bild rechts), Teamleiter der Volksbank Spree-Neiße eG in Guben, besuchten den Verein vor Ort und überreichten eine Spende in Höhe von 700 Euro an die Ehrenvorsitzende Renate Bossack. Von diesem Geld möchte der Verein Sitzgelegenheiten für seine Veranstaltungen für Senioren und Jugendliche anschaffen.

„Durch diese Zuwendung wird es möglich, unsere Veranstaltungen in dieser Form, mit den Angeboten für alle Generationen, zu gestalten.“, erklärt Frau Bossack. Weiter sagt sie: „Für dieses Jahr haben wir, soweit es die Corona-Pandemie zulässt, ein paar Veranstaltungen geplant. So werden wir am 09.05.22 eine Tagesfahrt in den Spreewald unternehmen und am 23.07.22 ist vor der Begegnungsstätte ein Sommerfest in Vorbereitung.“ Weiterhin sind ein Grillnachmittag und eine Tagesfahrt nach Klaistow zur Kürbisausstellung geplant. Am 26.11.22 veranstaltet die AWO Guben einen Weihnachtsmarkt.

Weitere Veranstaltungen und Angebot sind:  

- wöchentlich gemeinsames Frühstück

- 14-täglich eine gemütliche Runde bei Bastelarbeiten

- Tagesfahrten

- "Die Gubener Handarbeitsfrauen" treffen sich wöchentlich in der Begegnungsstätte

- Die Folkloregruppe Guben trifft sich wöchentlich zu Chorproben

- Eine Pilates- Gruppe trifft sich wöchentlich zum Training

Die Mittel stammen aus den Reinerträgen des VR-GewinnSparens. Dass das GewinnSparen zu den attraktivsten Lotterien zählt und gleichzeitig Spannung und Sparen miteinander verbindet, wissen auch die Kunden der Bank, die mit ihrer Los-Beteiligung von 5 Euro pro Monat maßgeblich daran beteiligt sind. Denn vom Losbetrag gehen 1 Euro in die Reinerträge, die durch die Volksbank Spree-Neiße eG an gemeinnützige und wohltätige Einrichtungen in unserer Region ausgeschüttet werden.

alt

Quelle: Volksbank Spree-Neiße eG

weitere Einträge
 

Kommentare

Kommentar schreiben

Bleiben Sie bitte sachlich und themenbezogen in Ihren Beiträgen und unterlassen Sie bitte links- und rechtsradikale, pornographische, rassistische, beleidigende und verleumderische Aussagen.